Vulkanbrunnen, Wälder, Tuff,

Spannende Geschichten rund ums Wasser und um Vulkane bei Seeburg und Wittlingen

Kurzinfos:

Streckenlänge:
11 km, Höhendifferenz 150 m

Mitnehmen:

Treffpunkt
Bad Urach-Seeburg, Löwirtsmarieshäusle

Dauer
5-6 Stunden

Teilnehmer:
Geeignet für Kinder ab 10 Jahre, nicht geeignet für Rollstuhlfahrer

Alb-Guide:
Gerhard Haag

 

Beschreibung:

Die Wanderung führt abseits von viel begangenen Wegen an einem Bachlauf entlang, durch einsame Schluchten auf teils unwegsamem Gelände zu drei Vulkanbrunnen von drei verschiedenen Vulkanschloten. Ein kleiner Bach bildet ungewöhnlichen Tuff. Ein Teil der Strecke verläuft über Kulturlandschaft mit Streuobstwiesen und Wacholderheiden.
Am Schluss Einkehr möglich im romantischen Café Schlössle.

Führung auch in englischer Sprache.