Vom Albtrauf zum Sternenhimmel

Für Entdecker und Abenteurer

Kurzinfos:

Streckenlänge:
ca. 8 km, leicht

Mitnehmen:
Fernglas, Taschenlampe, evtl. Hammer

Treffpunkt
Parkplatz Ruoffseck, unmittelbar am oberen Albtrauf, an der Straße von Pfullingen nach
Sonnenbühl-Genkingen

Dauer
20:00 Uhr – 23:00 Uhr

Teilnehmer:
min 5 und max. 20; geeignet für Kinder ab 8 Jahren

Alb-Guide:
Stephan Wagner

 

Beschreibung:

Eine echte Zeitreise: Die Tour führt vorbei an einem großen Jura-Steinbruch, in dem Sie Pionieren aus der Tier- und Pflanzenwelt bei der Eroberung eines neuen Lebensraumes zuschauen können. Mit etwas Glück entdecken Sie an der nächsten Station Versteinerungen aus dem Jura-Meer. Weiter geht‘s ins Reich der ältesten Vergangenheit: das Universum. Mit einem Spiegelteleskop erkunden wir zu später Stunde die Schönheiten des Himmels. Was dem Auge sonst unzugänglich bleibt, zeigen uns beeindruckende Fotos, die auch erworben werden können. Eine abenteuerliche Nachtwanderung führt zurück zum Ausgangspunkt.

spezielle Buchung für Schulklassen (ab 4. Kl.) möglich
Bildergalerie über www.himmel-und-erde.com (im Aufbau)