Führungen im albgut

Kurzinfos:

Streckenlänge:

Mitnehmen:

Treffpunkt

Dauer

Teilnehmer:
max. 20

Alb-Guide:
Karl Kast

 

Beschreibung:

Das Gelände von albgut war früher als das „Alte Lager“ im ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen bekannt. Mittlerweile ist es ein Privatgelände und untergeht einer grundlegenden Wandlung, d. h. weg von der militärischen Ausrichtung und hin zu einem Vorzeigeprojekt innerhalb der Modellregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Hier wird nachhaltiges Wirtschaften erlebbar gemacht durch gläserne Manufakturen, gastronomischen Angeboten, alles mit regionalen Produkten, Museen und einer Markthalle mit Biosphärenprodukten. Das Projekt wird ständig weiterentwickelt, es bietet Übernachtungsmöglichkeiten und ist bereits jetzt weitgehend autofrei.
www.albgut.de

In Zusammenarbeit mit dem Eigentümer bieten die Alb-Guides ab Frühjahr 2019 Führungen durch das Gelände von albgut an. Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von März bis Oktober finden eine geführte Wanderungen statt, für die keine Anmeldung erforderlich ist. Da das Gelände sehr weitläufig ist, werden die jeweils anderthalbstündigen Touren unterteilt:

Die Tour startet um 14:00 Uhr mit der Führung. Teilnahmegebühr jeweils EUR 8,00/Person. Treffpunkt ist vor dem Biosphärenzentrum. Parkplätze befinden sich hinter dem Biosphärenzentrum.

Für Gruppen kann eine Führung individuell abgesprochen werden, Kosten EUR 90,00/Gruppe mit maximal 20 Teilnehmern.

Nähere Information bei Karl Kast unter 07381 8866 oder karl.kast@t-online.de

 Foto © David Haase