Die Alb: uraltes Siedlungsgebiet

Kurzinfos:

Streckenlänge:
ca. 9 km, mit Steigungen

Mitnehmen:
Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Vesper, Sitzkissen, evtl. Wanderstöcke

Treffpunkt
Gestütshof St. Johann, Straße Eningen – St. Johann, am Beginn der Allee zum Fohlenhof

Dauer
ca. 5 Std.

Teilnehmer:
Erwachsene und Familien mit Kindern ab ca. 7 J.

Alb-Guide:

Brigitte Spiegler-Lang

 

Beschreibung:

Wanderung um den Gestütshof St. Johann

Auf dieser Tour erleben Sie die faszinierende Geologie der Alb hautnah: Gesteine werden unter die Lupe genommen und der geologische Aufbau der Alb erarbeitet. So können wir die interessante Besiedlungsgeschichte der Alb ab der Steinzeit besser begreifen. Mit etwas Glück finden sich im Gelände Versteinerungen und Tonscherben. Ganz nebenbei klärt sich auch, warum an manchen Stellen Quellen sprudeln und Wasserfälle zu Tal stürzen, während ein Stück weiter das Wasser einfach versickert …

Bei gebuchten Touren: Auf Wunsch wandern wir durch die Hölle zum Uracher Wasserfall.
Tour-Beginn / Ende auch in Bad Urach möglich (Anfahrt mit Ermstalbahn).

Führung auch auf Englisch buchbar.
Buchbar für Gruppen auch mit Kaffee & Kuchen oder regionalem Vesper nach Vereinbarung.