Abenteuer Albtrauf

Von der Parklandschaft des Albtraufs zum Panoramafelsen des Wackersteins

Kurzinfos:

Streckenlänge:
ca. 8 km, leichte Steigungen

Mitnehmen:
Fernglas

Treffpunkt
Parkplatz Ruoffseck (Albtrauf) an Straße von Pfullingen nach Sonnenbühl-Genkingen, halbtags

Dauer
halbtags

Teilnehmer:
min 5 und max. 20; geeignet für Kinder ab 8 Jahren

Alb-Guide:
Stephan Wagner

 

Beschreibung:

Den Frühling in den charakteristischen Landschaften des Albrandes erleben und großartige Fernsichten vom Wackerstein aus verspricht diese Tour.
Vorbei an einem vom Duft des Bärlauchs und den Farben des Lerchensporns erfüllten Tobel erreichen wir den Rand eines großen Steinbruchs. Wir erfahren viel über den Abbau und die Nutzung des Weißen Juras und über besondere Probleme der Re-Naturierung.
Unser nächstes Ziel ist ein gern besuchtes kleines Naturschutzgebiet, das uns mit seiner ungewöhnlichen Geschichte überraschen wird!
Eine „Gratwanderung“ führt zum Höhepunkt der Tour, der Felsenkanzel des Wackersteins. Weit über das Neckartal bis zu den fernen Höhen des Nordschwarzwaldes reicht unser Blick an klaren Tagen.

Auch als zweistündige Kurztour möglich.

spezielle Buchung für Schulklassen (ab 4. Kl.) möglich
Bildergalerie über www.himmel-und-erde.com (im Aufbau)