Startseite

 

Schöpfungsweg - Besinnliche Tour

 

Mit der Schöpfung im Einklang sein, Schöpfung zu bewahren. Unsere Elemente Wind, Sonne, Wasser, Erde, laden uns zum nachdenken ein.

Rund um den Bussen höchster Berg Oberschwabens.
„Heiliger Berg Oberschwabens"
Rundumblick dieser atemberaubende hervorragender Aussichtsberg mit Blick bis zu den Alpen.
Als Wallfahrtsort ist der Bussen schon Jahrhunderte für die Menschen in den umliegenden Orten ein ganz besonderer Ort.

Heute spricht man noch von den „Bussen kindla"

Geologische Besonderheiten finden wir in der Landschaft,
wie die Eiszeiten ihre Spuren hinterlassen haben

Von hier aus können wir einen atemberaubenden Blick in die Vergangenheit werfen. Zwei Eiszeiten hat der Bussen in der Vergangenheit bereits gesehen und bis auf etwa fast 700 Meter kam das Gletschereis den Bussen empor, der in den Eiszeiten über die Oberfläche von Gletschern und Inland-Eismassen hinaus ragte und als „Nunataker" bezeichnet wird.
Wer weiß, wie oft unsere Vorfahren dort oben auf seinem Gipfel gestanden sind und auf die mächtigen Gletschermassen geblickt haben, die das hiesige Landschaftsbild prägten.

Abschluss mit Einkehr bei herrlichen Ausblick

Streckenlänge:
5km, kurze Steigungen

Treffpunkt:
Offingen Parkplatz am Bussen

Gruppenbuchungen auf Anfrage
Auch für Schulklassen geeignet
Feierabendtour ab 17 Uhr buchbar

Alb-Guide:
Maria Tittor
Mobil 0172/6374863
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Alb Guide - Mittlere schwäbische Alb